Biografie

 

Mag. Johannes Puchleitner

Johannes Puchleitner, Tenor:
 
Geboren 1973 in Kitzbühel, Chorknabe in Salzburg, Studien am Tiroler Landeskonservatorium (Horn), an der Universität Mozarteum Salzburg (Horn und Gesang, Sponsion zum Magister artium), an der Hochschule für Musik und Theater in München (Konzertgesang bei Prof. Adalbert Kraus, künstlerische Diplomprüfung zum Diplom-Konzertsänger) und am MCI Innsbruck (Musikschulmanagement und Fortbildungsprogramm für Musiker im Managementbereich), 1994 - 1998 Assistent von Prof. Howard Arman bei den Innsbrucker Capellknaben, 1993 - 1999 Lehrer für Horn und Gesang an der Landesmusikschule St. Johann in Tirol, 2003 - 2004 künstlerischer Leiter der Innsbrucker Capellknaben. Als freischaffender Sänger vor allem im Lied- und Oratorienbereich im In- und Ausland tätig, Spezialisierung auf Alte Musik und Zeitgenössische Musik. Als Solist und Ensemblesänger ständiges Mitglied der Neuen Innsbrucker Hofkapelle sowie der Capella Wilthinensis. Zahlreiche CD-Einspielungen. Seit 1999 Direktor der Landesmusikschule Wörgl. Seit 2006 Lehrauftrag am Tiroler Landeskonservatorium (Vokalausbildung Wiltener Sängerknaben).