Advertisement
Menü
Home
Biografie
Aktuelles
Termine
Hörproben
Publikationen
Für die Presse
Kontakt
Aktuelle Termine
Home arrow Aktuelles

Kalenderübersicht - Aktueller Monat

MonTueWedThuFriSatSun
0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Aktuelles
Wolfgang Amadeus Mozart: Krönungsmesse / Anton Bruckner: Te Deum Drucken E-Mail

Die beiden Jubiläumschöre, der Lehrerchor im BLLV Kronach, das Vocalensemble des Gymnasiums Alexandrinum Coburg sowie vier ausgezeichnete Solisten hatten sich mit dem Popp-Consortium sowie einem Percussion-Ensemble der Berufsfachschule für Musik Kronach zu dem Ereignis zusammengetan - für insgesamt drei großartige Werke: Mozarts Messe in C-Dur, Bruckners "Te Deum" sowie "Gloria" von John Rutter.

Mozarts Krönungsmesse lässt Dekanats-Chor und Konzertchor hoch leben

"Gesanglich glänzten bei der Präsentation - neben dem exzellent vorbereiteten und sehr sauber intonierenden Chor - auch die Solisten Andrea Wurzer (Sopran), Stefanie Schmitt (Alt), Johannes Puchleitner (Tenor) sowie Rainer Grämer (Bass), die ebenso wie das Orchester und Sarah Stamboltsyan an der Orgel die hohen musikalischen Anforderungen mit Bravour meisterten."

Von Heike Schülein (Fränkischer Tag, 13. Oktober 2013)

weiter …
 
Johann Sebastian Bach: Johannes-Passion Drucken E-Mail

Eine eindrucksvolle Vertonung der Leidensgeschichte Jesu erklang am Karfreitag in der Marktgrafenkirche Seibelsdorf: Die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach

Ergreifendes Konzert über den Tod Jesu

" "Und neigte das Haupt", lässt Johannes Puchleitner erklingen. Als Evangelist stellte der Tenor jedes einzelne Wort in Schlichtheit und doch höchster Eindringlichkeit dar: deutlich in der Aussprache, sicher in der Intonation und mit einer Einfühlsamkeit, mit der er die Geschehnisse noch einmal fast schmerzhaft spürbar machte."

Von Heike Schülein (Fränkischer Tag, 2. April 2013)

weiter …
 
Enjott Schneider: Schwabenkindermesse Drucken E-Mail

Die Kirche war fast bis auf den letzten Platz gefüllt, als am vergangenen frühen Sonntag Abend die Schwabenkindermesse auf dem Programm stand.

Fulminante "Schwabenkindermesse"

Von Karin Stemer (Vorarlberg Online, am 12. Juni 2012)

"...die gute Akustik der Schrunser Kirche machte das Konzert mehr als hörenswert und steigerte den Hörgenuss in ein wahres Klangabenteuer. Dies war nicht nur dem Vorarlberger Madrigalchor und dem Schrunser Kirchenchor zu verdanken, die beide hervorragend harmonierten, sondern auch den beiden Solosängern Judith Bechter und Johannes Puchleitner sowie dem Collegium Instrumentale Dornbirn."

weiter …
 
Enjott Schneider: Schwabenkindermesse Drucken E-Mail

Weingarten - Gut 500 Besucher haben am frühen Samstagabend den Weg in die Basilika gefunden, um der deutschen Uraufführung der Schwabenkinder-Messe von Enjott Schneider unter der musikalischen Leitung von Guntram Simma beizuwohnen. Sie erhoben sich nach dem sanften Ausklingen des fünften Satzes, des Agnus Dei, von ihren Bänken und spendeten minutenlangen Applaus. Viel Zuspruch erhielt dieses "große Experiment", wie es Projektleiter Ernst H. R. Büttner nannte. Das, was Guntram Simma aus der Filmmusik von Enjott Schneider gemacht habe, sei gewaltig.

Schwabenkinder-Messe ist ergreifend

"Hier kamen die Solostimmen zur vollen Geltung, überzeugte Johannes Puchleitner mit einer sehr klaren Aussprache und einer unpathetischen Betroffenheit, was aufrechten klanglichen Widerhall fand. Beglückt und tief berührt sind die Zuhörer aus dieser Missa Brevis herausgegangen."

Von Babette Caesa (Schwäbische Zeitung, 11. Juni 2012)

weiter …
 
Enjott Schneider: Schwabenkindermesse Drucken E-Mail

Ein groß angelegtes Chor- und Orchesterkonzert mit Werken von Mozart und Mendelssohn-Bartholdy sowie die Aufführung der "Schwabenkindermesse" von Enjott Schneider stieß auf Interesse, so dass sich viele KonzertbesucherInnen in der Pfarrkirche Hatlerdorf in Dornbirn einfanden. Der Vorarlberger Madrigalchor, das Collegium Instrumentale, der Kirchenchor Schruns und der Basilikachor Weingarten musizierten zusammen unter der Leitung von Guntram Simma. Das gut programmierte Konzert wurde bereichert durch die Sopranistin Judith Bechter und den Tenor Johannes Puchleitner.

Imposante und effektvolle Chor- und Orchestermusik

"Das helle Timbre von Johannes Puchleitner charakterisierte die Kantate "Kommt, lasst uns anbeten" aus dem Psalm 95, op. 46 von Felix Mendelssohn Bartholdy hervorragend. Textdeutlich sang der Tenor über einem starken Fundament, das ihm die tiefen Register des Orchesters boten."

Von Silvia Thurner (kulturzeitschrift.at, 5. Juni 2012)

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 10 - 18 von 50
© 2018 Johannes Puchleitner, Tenor


Free counter and web stats