Advertisement
Menü
Home
Biografie
Aktuelles
Termine
Hörproben
Publikationen
Für die Presse
Kontakt
Aktuelle Termine
Home arrow Aktuelles

Kalenderübersicht - Aktueller Monat

MonTueWedThuFriSatSun
01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Aktuelles
Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem Drucken E-Mail

Mozart, der Himmel und die Gänsehaut

"Der Tiroler Motettenchor Stadt Wörgl hatte sich gemeinsam mit dem Conductus Ensemble und den Solisten Belinda Loukota (Sopran), Theresa Holzhauser (Mezzosopran), Johannes Puchleitner (Tenor) und Michael Kranebitter (Bass) das Werk am Sonntagabend auf die Notenpulte gelegt (...) Egger hatte den Chor bestens einstudiert und seinem Gestaltungswillen freien Lauf gelassen, ergänzt von einer ausgezeichneten Solistenleistung gelang eine großartige Aufführung."

Von Wolfgang Otter (Tiroler Tageszeitung, 1. November 2011)

weiter …
 
Antonin Dvorák: Messe in D-Dur Drucken E-Mail

Antonin Dvoráks 170. Geburtstagsjahr feiern unter der Leitung von Marius Popp in der St.-Moriz-Kirche vier Solisten, vier Chöre und die Vogtland Philharmonie

Prachtvolle Hommage an Dvorák

"Die vier Solisten bilden einen durch die Orgel begleiteten "Extrachor" im "Gratias agimus" und im "Benedictus", der vom großen Chor respondiert wird. Gerade diese Stellen erklangen in der Coburger Aufführung eindrucksvoll und überzeugend. Die Stimmen der Solisten Andrea Wurzer (Sopran), Anna Lapkovskaja (Alt), Johannes Puchleitner (Tenor) und Eric Fergusson (Bariton) ergänzten sich gekonnt zum Ensemble, verzierten die Kantilenen geschmeidig und schmiegten sich transparent in die Kontrapunktik."

Von Bernd Schellhorn (Neue Presse Coburg, 11. Oktober 2011)

weiter …
 
Franz Schubert: Schwanengesang Drucken E-Mail

Szenenapplaus

Gesang der Schwäne

"Puchleitners heller Tenor, besonders in den höheren Registern strahlend, war bestens geeignet, diese letzten Zeugnisse von Schuberts Liedkunst lebendig werden zu lassen. Ob das wunderbar einfühlsam gesungene "Ihr Bild" oder "Das Fischermädchen", ob das großartige Lied "Am Meer" oder der passaglienartig gesetzte "Doppelgänger": einmal mehr wurde die Genialität Schuberts klar."

Von Hugo J. Bonatti (Kitzbüheler Anzeiger, 6. Oktober 2011)

weiter …
 
Georg Friedrich Händel: Der Messias Drucken E-Mail

Für das Oratorium "Der Messias" vereinigt Marius Popp drei Chöre aus den Kreisen Kronach und Coburg, vier Solisten und die Vogtland Philharmonie. Als Einstimmung erklingt im Kreiskulturraum ein "Schmankerl" Bachs.

Vielstimmiges Gotteslob

"Wunderbar gekonnt integrierten sich auch die Gesangssolisten. Bereits in der ersten Arie "Alle Tale" erstrahlte der helle und klug geführte Tenor von Johannes Puchleitner. Schlank und wendig glänzte dessen Stimme in den Koloraturen, jedes Wort war klar und deutlich zu vernehmen. Sehr sanglich gestaltete er die Rezitative, suchte bewusst den Sinn des Bibeltextes zu übertragen und überzeugte mit seiner Atemtechnik in den Melismen."

Von Bernd Schellhorn (Neue Presse Coburg, 26. September 2011)

weiter …
 
Georg Friedrich Händel: Der Messias Drucken E-Mail

Zum 150-jährigen Bestehen der Christuskirche wurden die Suite Nr. 3 in D-Dur von Johann Sebastian Bach sowie das Messias-Oratorium von Georg Friedrich Händel aufgeführt.

Aufführung aus einem Guss

"Mit den Solisten hatte man eine hervorragende Wahl getroffen. Tenor Johannes Puchleitner schlug die zahlreichen Zuhörer sofort mit seinem Accompagnato-Rezitativ in seinen Bann, dessen Volumen den gesamten Kreiskulturraum ausfüllte."

Von Heike Schülein (Frankischer Tag, 26. September 2011)

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 19 - 27 von 54
© 2020 Johannes Puchleitner, Tenor


Free counter and web stats