Advertisement
Menü
Home
Biografie
Aktuelles
Termine
Hörproben
Publikationen
Für die Presse
Kontakt
Aktuelle Termine
Home arrow Aktuelles

Kalenderübersicht - Aktueller Monat

MonTueWedThuFriSatSun
010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Aktuelles
Antonin Dvorák: Messe in D-Dur Drucken E-Mail

Antonin Dvoráks 170. Geburtstagsjahr feiern unter der Leitung von Marius Popp in der St.-Moriz-Kirche vier Solisten, vier Chöre und die Vogtland Philharmonie

Prachtvolle Hommage an Dvorák

"Die vier Solisten bilden einen durch die Orgel begleiteten "Extrachor" im "Gratias agimus" und im "Benedictus", der vom großen Chor respondiert wird. Gerade diese Stellen erklangen in der Coburger Aufführung eindrucksvoll und überzeugend. Die Stimmen der Solisten Andrea Wurzer (Sopran), Anna Lapkovskaja (Alt), Johannes Puchleitner (Tenor) und Eric Fergusson (Bariton) ergänzten sich gekonnt zum Ensemble, verzierten die Kantilenen geschmeidig und schmiegten sich transparent in die Kontrapunktik."

Von Bernd Schellhorn (Neue Presse Coburg, 11. Oktober 2011)

weiter …
 
Franz Schubert: Schwanengesang Drucken E-Mail

Szenenapplaus

Gesang der Schwäne

"Puchleitners heller Tenor, besonders in den höheren Registern strahlend, war bestens geeignet, diese letzten Zeugnisse von Schuberts Liedkunst lebendig werden zu lassen. Ob das wunderbar einfühlsam gesungene "Ihr Bild" oder "Das Fischermädchen", ob das großartige Lied "Am Meer" oder der passaglienartig gesetzte "Doppelgänger": einmal mehr wurde die Genialität Schuberts klar."

Von Hugo J. Bonatti (Kitzbüheler Anzeiger, 6. Oktober 2011)

weiter …
 
Georg Friedrich Händel: Der Messias Drucken E-Mail

Für das Oratorium "Der Messias" vereinigt Marius Popp drei Chöre aus den Kreisen Kronach und Coburg, vier Solisten und die Vogtland Philharmonie. Als Einstimmung erklingt im Kreiskulturraum ein "Schmankerl" Bachs.

Vielstimmiges Gotteslob

"Wunderbar gekonnt integrierten sich auch die Gesangssolisten. Bereits in der ersten Arie "Alle Tale" erstrahlte der helle und klug geführte Tenor von Johannes Puchleitner. Schlank und wendig glänzte dessen Stimme in den Koloraturen, jedes Wort war klar und deutlich zu vernehmen. Sehr sanglich gestaltete er die Rezitative, suchte bewusst den Sinn des Bibeltextes zu übertragen und überzeugte mit seiner Atemtechnik in den Melismen."

Von Bernd Schellhorn (Neue Presse Coburg, 26. September 2011)

weiter …
 
Georg Friedrich Händel: Der Messias Drucken E-Mail

Zum 150-jährigen Bestehen der Christuskirche wurden die Suite Nr. 3 in D-Dur von Johann Sebastian Bach sowie das Messias-Oratorium von Georg Friedrich Händel aufgeführt.

Aufführung aus einem Guss

"Mit den Solisten hatte man eine hervorragende Wahl getroffen. Tenor Johannes Puchleitner schlug die zahlreichen Zuhörer sofort mit seinem Accompagnato-Rezitativ in seinen Bann, dessen Volumen den gesamten Kreiskulturraum ausfüllte."

Von Heike Schülein (Frankischer Tag, 26. September 2011)

weiter …
 
Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion Drucken E-Mail

Eines der monumentalsten Werke der Kirchenmusik erklang am Karfreitag im Kronacher Kreiskulturraum: Die Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach.

Ausdrucksstarke Interpretation

"Qualitätsvoll war auch das Solistenensemble - allen voran Tenor Johannes Puchleitner, der als Evangelist den umfassendsten Auftritt hatte. Mit ausdrucksstarker Interpretation und schön geführter Stimme erfüllte dieser den Part des sachlichen Erzählers und zog damit einen kraftvollen roten Faden durch die Aufführung: Eine Leistung für sich."

Von Heike Schülein (Fränkischer Tag, 26. April 2011)

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 19 - 27 von 53
© 2019 Johannes Puchleitner, Tenor


Free counter and web stats